Ratenzahlung

Wer sich gleich einen guten neuen Fernseher kaufen möchte aber im Moment nicht so viel Geld hat, der kann auch im Internet auf Abzahlung kaufen. Alles weitere erfahren sie bei dem Anbieter. Einfach auf das Bild klicken, Flachbildfernseher aussuchen und das Formular für die Finanzierung ausfüllen. Das geht ganz einfach und schon wird der neue Fernseher geliefert.

Die Werbung für einen Onlineshop bei dem Ratenzahlung möglich ist, haben wir entfernt, weil offensichtlich kein interesse besteht. Es wurde zu wenig gekauft!

Der Fernseher ist für die ganze Familie sehr wichtig. Zu einem gemütlichen Abend gehört ein spannender Krimi oder eine Musik-Casting-Sendung einfach dazu. So ein TV-Gerät braucht man täglich darum sollte es schon ein guter Flachbildfernseher mit einem sehr guten Bild sein. Alles ist so teuer geworden, da ist es ganz normal langlebige Geräte in kleinen Raten abzubezahlen. Für den Teilzahlungsvertrag geht man im Internet nicht in ein extra Büro wie im Ladengeschäft. Hier muss man keinem Verkäufer peinliche Fragen beantworten. Stattdessen füllt man den Antrag ganz einfach zu Hause am Computer aus. Finanzkauf ist auch für die Händler ganz normal.

Ratenkauf ist nichts Außergewöhnliches und ganz normal. Es sollten aber nicht mehrere Ratenverträge nebeneinander laufen. Die monatliche Belastung durch die Ratenzahlung darf nicht zu Problemen in anderen Bereichen führen.

Und man sollte nur klare überschaubare Verträge abschließen. Es muss einem ganz klar sein, wie teuer es wird. Also wie viel man mehr zahlen muss als wenn man sofort zahlt. Versprechungen das es ohne Zinsen usw. möglich ist, denen darf man niemals Glauben schenken. Bei solchen Aussagen geht jeder logisch denkende Mensch von Betrug aus. Denn das wäre ja eine starke Benachteiligung aller Kunden die in bar zahlen. Für den Verkäufer besteht bei einer Ratenzahlung immer ein Risiko, er nimmt dieses doch nur in Kauf um auch diese Kunden zu gewinnen. Doch selbstverständlich kostet das extra. Wenn nicht offen dann versteckt. Und wie schon gesagt, ein Verkäufer der die Kosten nicht offen aufzeigt, der ist nicht seriös. Dort kann ich nur von einem Kauf abraten!

Das gilt ganz besonders für Bundle Käufe. Wer einen Handyvertrag abschließt um einen Fernseher kostenlos zu bekommen, und der auf Rechenmodelle rein fällt, muss letzten Endes sehr viel mehr bezahlen. Diese Rechenmodelle von den angeblich gesparten Kosten sind sehr geschönt um es nicht direkt Betrug zu nennen. Es geht doch nur darum den Kunden zu verwirren, ihm den Durchblick zu nehmen. Er freut sich auf den neuen Fernseher und bekommt noch ein oder auch zwei Handy dazu. Diese Hoffnung macht manche blind. Sie sehen nicht das sie sich zwei Jahrelang auf hohe monatliche Kosten einlassen. Die bei einem Bundle viel höher sind als wenn sie ganz normal nur einen Fernseher auf Raten kaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen